Datenschutzerklärung MondayCoffee

Stand: 15. Oktober 2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistung und Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir haben technische und organisatorische Massnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden:

  • Wenn wir im Rahmen von Dienstleistungen oder für Werbung Daten von Ihnen erheben;

  • Wenn Sie auf die Systemumgebungen von MondayCoffee zugreifen;

  • Wenn Mitarbeitende von MondayCoffee auf Ihre Systemumgebungen zugreifen.

Hier finden Sie weitere Informationen, für welche Zwecke wir diese Daten verwenden und wie wir sie nutzen, um unseren Service für Sie zu optimieren.

1 Verantwortliche Stelle

MondayCoffee AG, Grossmattstrasse 9, 8902 Urdorf, Schweiz

Nachfolgend "MondayCoffee", "wir" oder "uns" genannt.

2 Ansprechperson für Datenschutzfragen

Anfragen, Fragen oder Bedenken in Bezug auf den Datenschutz bei MondayCoffee sind zu richten an: compliance@mondaycoffee.com

3 Welche Daten wir bearbeiten

Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen oder Anfragen zu beantworten. Um unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Übermittlung der Daten mit SSL-Technologie verschlüsselt.

i)  Bei Offertanfragen oder Angebotserstellung

Für die Bearbeitung von Anfragen benötigen wir ggf. personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihnen Inhalte und Dienstleistungen anbieten zu können, die so genau wie möglich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Gewisse Angaben sind nötig, um ein Angebot zu erstellen, beispielsweise Kontaktdaten, Anzahl Mitarbeitende oder Angaben zur IT-Umgebung, und als Pflichtangaben gekennzeichnet; weitere Angaben können für uns hilfreich sein, sind jedoch freiwillig.

ii) Bei Zugriff und bei der Zusammenarbeit auf unseren Systemen

Wenn Sie auf unsere Systeme zugreifen, erheben wir aus Sicherheitsgründen Daten, um Sie zu identifizieren. Dazu gehören Name und Account sowie Nutzungsdaten wie Benutzername, Passwort, IP-Adresse und Login-Zeitpunkt. Dies ermöglicht uns, Ihren Zugriff zu autorisieren und Änderungen an der Projekt-Umgebung nachzuvollziehen. Ausserdem speichern wir Daten über Ihre Aktivitäten an Dokumenten, Websites und sonstigen Inhalten, z.B., wenn Sie Inhalte erstellen, bearbeiten oder lesen. Diese Informationen dienen zur Unterstützung einer wirksamen Zusammenarbeit und werden zu keinem sonstigen besonderen Zweck bearbeitet oder ausgewertet.

iii) Bei Support auf Ihren Systemen

Bei Supportdienstleistungen kann MondayCoffee auf Ihren Systemen teilweise Personendaten einsehen. Dieser Zugriff erfolgt jedoch nur in Rahmen Ihrer Supportanfrage und gemäss Ihrer Weisung. Es erfolgt keine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken.

iv) Für Werbezwecke

Ihre Daten werden zu Werbezwecken über E-Mail oder ähnliche Kanäle verarbeitet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder durch Klicken auf den in jeder E-Mail angegebenen Link oder durch Senden einer Nachricht an die unter Abschnitt 2 genannten Kontaktdaten.

v) Beim Besuch auf unserer Webseite

Für die Datenerhebung über unsere Webseite verweisen wir auf den Abschnitt Datenschutz des Webseiten-Disclaimers: https://mondaycoffee.com/disclaimer-de

4 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entweder:

i)  Die Erfüllung eines Vertrages

Wenn Sie Dienstleistungen beziehen, Support benötigen, Lizenzen bestellen oder bei anderen Tätigkeiten zur Vertragsabwicklung, ist es zur Vertragserfüllung notwendig, bestimmte personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten insbesondere zur Unterstützung der Nutzung der Systemumgebung und zur Erfüllung des von Ihnen erteilten Auftrages. Sofern die Bearbeitung der Daten gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist, können wir ohne die entsprechenden Angaben den Auftrag nicht annehmen oder erfüllen.

ii) Gesetzliche Verpflichtung

Wir sind nach Handels- und/oder Steuerrecht verpflichtet, bestimmte Informationen wie Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für einen Zeitraum von bis zu elf Jahren (abhängig von den für diesen Prozess relevanten gesetzlichen Bestimmungen) zu speichern.

iii) Ihre Einwilligung

Für Werbezwecke bitten wir Interessenten um ihre ausdrückliche Zustimmung und Zustimmung zur Datenschutzerklärung. Die Einwilligung kann z.B. über die Zustimmung bei einem Anmeldeformular geschehen. Nach Erhalt Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zu dem bei der Erstellung angegebenen Zweck, einschliesslich Werbezwecke.

Ihre Rechte auf Auskunft und Widerruf einer Einwilligung entnehmen Sie bitte nachfolgendem Abschnitt 7.

iv) Weitere berechtigte Interessen von MondayCoffee

MondayCoffee hat ein berechtigtes Interesse daran, eine Website zu betreiben, auf der Interessierte Informationen über MondayCoffee Produkte und Angebote erhalten. MondayCoffee hat ein berechtigtes Interesse daran, herauszufinden, welche Informationen und Angebote am beliebtesten sind. Darüber hinaus hat MondayCoffee ein berechtigtes Interesse daran, ihre Website und Organisation vor Missbrauch und anderer unbefugter Nutzung dieser Website zu schützen. Für weitere Details siehe Abschnitt 3 oben.

v) Für die mögliche Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses

Wenn die Kontaktanfrage oder der E-Mail-Kontakt der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses dient, insbesondere im Rahmen von Bewerbungen über die Website oder über andere Kanäle.

5 Informationsaustausch zwischen Gesellschaften der MondayCoffee Gruppe und mit Dritten

MondayCoffee gibt die im Rahmen von Produkt- und Serviceinformationen erhobenen personenbezogenen Daten an Personen weiter, insbesondere im Zusammenhang mit Zugangsberechtigungen und Lizenzierungen von Produkten oder an Service Provider. Darüber hinaus kann MondayCoffee Informationen, die für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind, innerhalb der Gruppe weltweit austauschen.

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen oder zur Bearbeitung von Anfragen kann MondayCoffee Microsoft beiziehen (bspw. Spezialisten zur technischen Unterstützung und Analyse von Fehlern, Berechtigungen und Lizenzierung), welche dadurch Einsicht in Daten erhält, jedoch nur soweit dies für die Erfüllung der Dienstleistung erforderlich ist. Weitere Dritte werden nur gemäss individueller Vereinbarung mit dem Vertragspartner oder nach vorgängiger Mitteilung an den Vertragspartner beigezogen.

MondayCoffee sorgt dafür, dass Dritte Personendaten nur im Einklang mit den Anforderungen der anwendbaren Datenschutzgesetze zu verwenden. Dies kann dazu führen, dass gesammelte Daten an MondayCoffee-Mitarbeiter oder an Servicepartner in Ländern weitergegeben werden, die aus Sicht der EU und/oder der Schweiz nicht über eine angemessene Datenschutzgesetzgebung verfügen. In den Fällen, in denen dies geschieht, hat MondayCoffee jedoch hinreichende Garantien implementiert, um einen angemessenen Schutz der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Weitere Informationen hierzu können Sie unter der in Abschnitt 2 genannten Kontaktadresse anfordern.

6 Speicherbegrenzung

Soweit nicht anders angegeben, werden personenbezogene Daten bis zum Erreichen des Zwecks gespeichert. MondayCoffee kann aus finanziellen, steuerlichen und anderen rechtlichen Gründen verpflichtet sein, Daten aufzubewahren. Dieser Zeitraum hängt von den jeweiligen Daten und Ländern ab und beträgt in der Regel nicht mehr als elf Jahre. Daten, die im Rahmen der Webanalyse verwendet werden, werden in der Regel innerhalb weniger Tage gelöscht oder vollständig anonymisiert.

7 Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Jede in der EU, dem EWR oder der Schweiz niedergelassene, natürliche Person kann Auskunft über die bezüglich ihrer Person verarbeiteten Daten verlangen. Falsche oder nicht mehr korrekte Informationen werden wir berichtigen.

Für ein Auskunfts- oder Berichtigungsbegehren senden Sie bitte eine Nachricht an die unter Abschnitt 2 genannten Kontaktdaten.

Sie können erteilte Einwilligungen jederzeit für in der Zukunft widerrufen und zurückziehen (einschliesslich der Einwilligungen gemäss Abschnitt 4 (ii) oder (iv) ). Nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung werden wir die weitere Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, wenn wir sonst nicht die Verpflichtung haben sollten, die Daten für andere Zwecke weiterzuverarbeiten, z.B. zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.